• Nützliche Informationen
  • Nützliche Informationen
  • Nützliche Informationen
Prejšnja Naslednja
Kroatien, Dalmatien, Ferienwohnungen Insel Pag
Nützliche Informationen, Straßenbedingungen, Wetter

Nützliche Informationen

Wetter auf Insel Pag

Napaka pri branju vremena !

Straßenbedingungen Kroatien

HAK - Verkehrslage

Thu, 02 Jul 2020 10:04:33 GMT

Strassenbericht

(Thu, 02 Jul 2020 10:04:33 GMT)

Auf einigen Strecken sind Bau- und Instandhaltungsarbeiten am Laufen. Seien Sie bitte geduldig, folgen Sie der vorübergehenden Verkersführung, halten Sie genügend Abstand und befolgen Sie bitte die Geschwindigkeitsbegrenzung. Passen Sie bitte die Fahrgeschwindigkeit den Straßenverhältnissen an. Die Fahrbahn ist auf einigen Strecken der Adriatischen Küstenstraße DC8 verengt. Gelegentliche Stockungen sind bei Kaštel, Omiš, Podgora, Podaca, Komarna, Solin, Zaton und auf den Zufahrtsstraßen zu touristischen Zentren möglich. Autobahn A1 Zagreb-Split-Ploče: -am Knoten Žuta Lokva wird der Verkehr bis zum 31. Juli montags-donnerstags bis 10 Uhr und nach 18 Uhr, freitags bis 9 Uhr und nach 18 Uhr, im Juli nur samstags zwischen 23 und 6 Uhr gelegentlich unterbrochen; Autobahn A2 Zagreb-Macelj: -zwischen den Knoten Zaprešić und Zabok (19.-21. km) ist nur ein Fahrstreifen frei; Autobahn A3 Bregana-Lipovac: -bis zum 28. Juli sind am Knoten Babina Greda die Auffahrt in Richtung Bregana sowie die Ausfahrt in Richtung Lipovac gesperrt; Autobahnen A8/A9 in Istrien: -am Knoten Ivoli sind die Ausfahrt aus Richtung Rijeka und die Auffahrt in Richtung Pula gesperrt; -am Knoten Cerovlje sind die Ausfahrt aus Richtung Pazin und die Auffahrt in Richtung Rijeka gesperrt; -es gelten einige Beschränkungen auf folgenden Strecken: Knoten Kanfanar - Knoten Medaki (max. Breite 2,75 m); Knoten Medaki - Knoten Kanfanar (max. Breite 2,75 m); Knoten Rogovići - Knoten Ivoli (max. Breite 3 m); Knoten ivoli - Knoten Cerovlje (max. Breite 2,8 m); Knoten Cerovlje - Knoten Lupoglav (max. Breite 3 m); Knoten Lupoglav - Knoten Vranja (max. Breite 3 m). Staatsstraße DC1: -bis zum 1. September um 17 Uhr bleibt die Kreuzung der Staatsstraße DC1 (Trešnjevka-Straße) und der Staatsstraße DC310 (Cvetkovačka-Straße) in Jastrebarsko gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet: Richtung Karlovac - Zagreb: Staatsstraße DC1 (Jastrebarsko) - Staatsstraße DC310 (Cvetkovačka-Straße) - Matija-Gubec-Straße - August-Šenoa-Straße - Radnička-Straße - Staatsstraße DC1; Richtung Zagreb - Karlovac: Staatsstraße DC1 (Jastrebarsko) - Kralj-Tomislav-Straße - August-Šenoa-Straße - Matija-Gubec-Straße - Staatsstraße DC310 (Cvetkovačka-Straße) - Staatsstraße DC1. Täglich nehmen viele Rad-, Moped- und Motorradfahrer am Verkehr teil. Andere Fahrer werden gebeten, bei der Einfädelung in den Verkehr, beim Spurwechsel, beim Überholen, beim Vorbeifahren, bei 180-Grad-Wenden oder beim Abbiegen besonders auf diese Kategorien zu achten und ihnen die Vorfahrt an Kreuzungen nicht zu nehmen. Rad-, Moped- und Motorradfahrer sollen auch die Verkehrsregeln und die Geschwindigkeitsbegrenzungen befolgen. Angesichts vieler Anfragen über die Reisen nach Nachbarnländern Kroatiens raten wir den Passagieren und Fahrern, sich vor der Reise auf der offiziellen Webseite der Kroatischen Regierung (https://koronavirus.hr) über die COVID-19-Epidemie zu informieren. Aktuelle Infos finden Sie auch auf der Webseite des Kroatischen Automobilklubs (www.hak.hr), wo alle Infos über die Epidemie und ihre Auswirkungen auf den Verkehr veröffentlicht werden. Für alle Anfragen über Slowenien und Bosnien und Herzegowina bitte die Webseiten ihrer jeweiligen Verkehrsinformationszentren (https://promet.si/; https://bihamk.ba/) konsultieren. Seit dem 31. März ist die gesetzliche Bestimmung über die Verkehrsaufkommensbeschränkung (NN 64/09), die eine Beschränkung des Lkw-Verkehrs an Nationalfeiertagen und in den Sommermonaten vorschrieb, außer Kraft. Es gibt also bis auf Weiteres keine Fahrverbote für Lkws über 7,5 Tonnen.

Grenzübergänge

(Thu, 02 Jul 2020 10:04:33 GMT)

Am Grenzübergang Bajakovo gibt es eine 3km lange Kolonne für Lastkraftwagen. Bleiben Sie bitte geduldig. Die COVID-19 betreffenden Informationen finden Sie auf:  https://www.koronavirus.hr/idete-na-put-sve-informacije-na-jednom-mjestu/22  https://www.koronavirus.hr/sto-moram-znati/o-putovanju/preporuke-hzjz-za-prelazak-granice/591  https://www.koronavirus.hr/jednostavniji-i-brzi-prelazak-granice-za-odredjene-drzave/668  https://www.koronavirus.hr/najnovije/najcesca-pitanja-o-uvjetima-ulaska-u-republiku-hrvatsku/657 Grenzübergänge Dvor und Vitaljina sind nur für den Passagier- und Pkw-Verkehr offen. Der Grenzübergang Gunja ist für den Lkw- und Busverkehr gesperrt. Wegen Lkw-Fahrverbote in Slowenien sollen vom 1. Juni 2019 lange Wartezeiten im Lkw-Verkehr an den Grenzübergängen Bregana/Obrežje und Macelj/Gruškovje erwartet werden. Wegen hohen Verkehrsaufkommens können die Wartezeiten an einigen Grenzübergängen lang sein. Bleiben Sie bitte geduldig.

Fährverkehr

(Thu, 02 Jul 2020 10:04:33 GMT)

Die Fährlinie Dubrovnik-Lopud-Suđurađ ist zurzeit unterbrochen. Die Fähren Dubrovnik-Korčula-Hvar-Bol-Split und Split-Hvar fahren bis zum 3. Juli nicht.  Der neue Fahrplan von Jadrolinija ist erreichbar auf https://www.jadrolinija.hr/red-plovidbe/lokalne-linije-2020-. Die Fähre auf der internationalen Linie Zadar - Ancona fährt ab dem Samstag, dem 20. Juli 2020. Auf der Internationallinie Zadar-Ancona ist nur der Lkw-Verkehr erlaubt, für die Passagiere verkehrt die Linie bis zum 20. Juli 2020 nicht.

LKW-Fahrverbote

(Thu, 02 Jul 2020 10:04:33 GMT)

Sehen Sie Verkehrslage sowie Straßenarbeiten!

Nützliche Telefonnummer

(Thu, 02 Jul 2020 10:04:33 GMT)

Pannenhilfedienst: + 385 1 987, +385 1 4693 700 Verkehrslage: +385 1 464 0800

Verkehr Prognose für Morgen

(Thu, 02 Jul 2020 10:04:33 GMT)

Verkehrsprognose für den 2. Juli 2020 Günstige Wetterbedingungen werden erwartet. Gewitterstürme sind w¨hrend des Nachmittags in einigen Teilen des Inlands möglich.  Im Laufe des Tages ist mit dichtem Verkehr an einigen Grenzübergängen und wichtigen Strecken zu rechnen.  Wegen hohen Verkehrsaufkommens ist mit Staus zu rechnen. Wir ersuchen die Fahrer um Vorsicht und Geduld.  Wir empfehlen den Fahrern, die hohen Tagestemperaturen zu vermeiden und in den Morgen- oder Abendstunden zu fahren sowie gelegentliche Pausen zu machen und genug Flüssigkeit zu trinken. Wegen erhöhten Verkehrsaufkommens und Grenzkontrollen ist an den meisten Grenzübergängen mit langen Wartezeiten im Pkw-Verkehr zu rechnen.  Im Fährverkehr werden keine Probleme erwartet. Die Fahrer sind eingeladen, die Weise und die Fahrgeschwindigkeit den Straßenverhältnissen anzupassen und Abstand zu halten. Aktuelle Verkehrsinformationen können Sie auf www.hak.hr, im unserem App (Croatia Traffic Info) oder bei + 385 1 46 40 800 überprüfen; im Fall der Panne rufen Sie: + 385 1 987. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt!

Ref.: HAK